Wasser


Unsere Leistungen im Überblick

Der Infrastuktur-Bereich Wasser bildet den jüngsten Neuzugang der Arnold und macht als eines von vier Marktsegmenten fast einen Drittel des Umsatzes aus.

Die Arnold erweiterte ihre Kompetenzen im Jahr 2016 um dieses neue Geschäftsfeld. Unser Team von erfahrenen Ingenieuren, Technikern und Monteuren arbeitet seither kontinuierlich daran, diesen Bereich auszubauen und weiterzuentwickeln. Im Rahmen unserer Wachstums- und Diversifizierungsstrategie stiess 2017 das im Bereich Wasser führende Unternehmen Hinni AG zur Arnold-Gruppe dazu. Unsere Spezialisten kennen die Herausforderungen in allen Bereichen der Siedlungswasserwirtschaft: Trinkwasser, Löschwasser und Abwasser.


Kanaltechnik

  • Kanalunterhalt
  • Kanaluntersuchung mit modernster Technik
  • Kanalsanierung mit Robotern und Inliner-Verfahren


Trink- und Löschwassersysteme, Anlagen- und Leitungsbau

  • Anlagenbau für Wassernetze
  • Verlegung und Montage von Guss-, Stahl- und Kunststoffrohrleitungen für Kleinwasserkraftwerke, (Ab-)Wasserversorgung und Fernwärmenetze
  • Hydranten- und Abwasserleitungen in Tunneln und Sicherheitsstollen
  • Lieferung, Wartung und Revision von Hydranten
  • Kontrolle und Wartung von Schiebern
  • Modernes Online-Wasserleck-Überwachungssystem


Metallbau

Beratung, Planung, Konstruktion, Herstellung, Montage – spezialisiert auf Apparate-, Anlagen- und Leitungsbau

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte

Wasser Projekt 1

Schwere Arbeiten
an der Abwasserleitung
in Schlieren

Wasser Projekt 2

«Alles bleibt im Fluss» ᅳ auch auf Nationalstrassen

Wasser Projekt 3

Unterhalt und Reinigung von Sauberwasserleitungen

Wasser Projekt 4

Hinni gibt die Richtung vor!

Wasser Projekt 5

Zweifarbig emaillierte HINNI-Hydranten

Wasser Projekt 6

Ein offenes Ohr für unsere Kunden

Wasser Projekt 7

Nächtliche Einsätze an der Löschwasserleitung im Seelisbergtunnel

Wasser Projekt 8

Wasser Druckleitung in Hagenbucher Duktus Rohren Ø150

Wasser Mitarbeiterporträt

Interview mit Dzevad Sepic

Teilen Sie diesen Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Arnold-Gruppe

Fokusthema «BIM»